Don P & The Blue Jags

Blues-Rock, Texas Blues, Soul, Funk


Die eingängigen Songs sind abwechslungsreich und frisch arrangiert und gehen in die Beine. Stevie Ray Vaughan, Rory Gallagher, Freddie King, Albert Collins usw. lassen immer wieder mal grüssen und werden hin und wieder auch gerne gecovert.

Für Don P., Gitarrist, Sänger, Songwriter, sind die Livebühnen wie sein zweites Zuhause. Er ist seit Jahrzehnten live in Clubs, Festivals, Openairs usw. unterwegs. Er spielt eine harte, emotionsgeladene Bluesgitarre die massgeschneidert zu den gespielten Songs passt.

So let's shake the rattlesnake straight ahead!

In jungen Jahren entdeckte Don P. Johnny Winter, diesen Berserker der Bluesmusik, kaufte sich eine Gitarre und versuchte, diese Musik nachzuspielen.
Bereits Ende der 70er-Jahre spielte er Konzerte.
Mit dabei ist Martin Detig, der schon als Fünfjähriger anfing zu trommeln. Den Bass in der Band zupft Dänu Hahn. Ersorgt für den satten,tiefen Sound, ohne den die «Luft» sehr dünnwäre.

Effektgeräte geschickt eingesetzt Eigentlich ist das «Cry Baby» ein Instrument.
Der Sound eines Jimi Hendrix, Eric Clapton, David Gilmore wäre undenkbar ohne diese «WahWah»-Effekte.
Mit Feingefühl, so wenig wie möglich, so viel wie nötig scheint die Devise zu sein.
Durch geschicktes «Fussspiel» lässt er seine Gitarre schreien, heulen, weinen,
lachen ....

 

 

 

http://donp.ch/